Bewerber- & Azubirekrutierung

Um die passenden Auszubildenden für Ihr Unternehmen zu finden.

Gutes Ausbildungsmarketing ist heute wichtiger denn je. Gezielte Profilings und entsprechende Tests zur Feststellung der Ausbildungsreife und Berufseignung sind wichtig, um die Ausbildungsplätze passgenau zu besetzen. Ebenso notwendig sind Maßnahmen, die den zukünftigen Azubi vom Vertragsabschluss bis zum Ausbildungsbeginn an das Unternehmen binden – das alles erhalten Sie von der bze. 

Gern unterstützen wir Sie bei der Bewerbergewinnung und –bindung sowie in allen Belangen der beruflichen Erstausbildung. Sie haben die Möglichkeit, diese Unterstützung vom Bewerbermanagement bis zur Prüfung komplett zu erhalten, können sich aber auch gezielt in einzelnen Phasen oder inhaltlichen Modulen von uns begleiten zu lassen.

Begleitung des Unternehmens und der Auszubildenden während der gesamten Berufsausbildung 

 Dazu gehören unter anderem

  • der regelmäßige Informationsaustausch zwischen bze und Ihnen als Ausbildungsunternehmen,
  • die Durchführung von Beurteilungsgesprächen nach jedem Ausbildungsdurchlauf unter Mitwirkung des Ausbildungsbeauftragten Ihres Unternehmens, 
  • die Organisation und Durchführung von jährlichen Ausbildungsbeauftragtentreffen,
  • die Unterstützung bei der Planung der betrieblichen Durchläufe und
  • die Realisierung der Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen (IHK) und den Berufsschulen

Vorbereitung und Durchführung der Ausbildung

Die Bewerbermanager sowie die für die Berufsausbildung verantwortlichen Mitarbeiter der bze bereiten alles Notwendige für den Einstieg sowie den Ausbildungsablauf vor.

Dazu gehören: 

  • die Planung, Organisation und Durchführung der einzelnen Module,
  • die kontinuierliche Nachweisführung über die Entwicklung der Azubis durch Leistungseinschätzungen nach jedem Modul sowie
  • die regelmäßige Evaluierung der Module/Seminare

Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfung

Die Auszubildenden werden durch ihre Ausbilder intensiv auf die Prüfungen vorbereitet. Dazu erhalten die Jugendlichen zusätzlich zu ihrem normalen Ausbildungsablauf Seminare, die sie die Probe stellen und dadurch Wissenslücken aufzeigen. Diese können dadurch rechtzeitig geschlossen werden und dem Auszubildenden zur erfolgreich abgeschlossenen Prüfung verhelfen.