gewerblich-technisch

Unsere Ausbildungsangebote im gewerblich-technischen Bereich.

Du bist technisch interessiert und hast Spaß am Umgang mit Anlagen und Maschinen? Dann hast du jetzt die Wahl! Technische Berufe geben dir die Perspektive auf eine erfolgreiche Zukunft.

Ob in einer Berufsausbildung oder sogar einem dualen Studium – vielleicht versteckt sich in unseren Angeboten dein Traumberuf? Schau einfach rein und informiere dich!

 

 

  • Anlagenmechaniker/-in
  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik

    Berufsbezeichnung
    Elektroniker/-in für Betriebstechnik

     

    Ausbildungsdauer
    3 ½ Jahre
    Die Ausbildung findet an den Lernorten bze-Ausbildungsstätte, Betrieb und Berufsschule statt.

     

    Arbeitsgebiet
    Elektroniker/-innen für Betriebstechnik montieren Systeme/Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Kommunikationstechnik, der Meldetechnik, der Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik, nehmen sie in Betrieb und halten sie in Stand. Weitere Aufgaben sind das Betreiben dieser Anlagen.

    Typische Einsatzfelder sind Energieverteilungsanlagen und -netze, Gebäudeinstallationen und -netze, Betriebsanlagen, Produktions- und verfahrenstechnische Anlagen, Schalt- und Steueranlagen sowie elektrotechnische Ausrüstungen.

    Elektroniker/-innen für Betriebstechnik üben ihre Tätigkeiten unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbständig aus und stimmen ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Dabei arbeiten sie häufig im Team. Sie sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften.

     

    Berufliche Qualifikationen
    Elektroniker/-innen für Betriebstechnik …

    • errichten, betreiben und warten Anlagen der Energieerzeugung, -verteilung und -anwendung
    • entwerfen Anlagenänderungen und -erweiterungen
    • richten Arbeitsplätze/Baustellen ein und räumen sie ab
    • organisieren die Anlagenerrichtung
    • überwachen die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken
    • montieren und installieren Leitungsführungssysteme, Informationsleitungen und Energieleitungen einschließlich allgemeiner Versorgungsleitungen
    • installieren und richten Maschinen und Antriebssysteme einschließlich pneumatischer/hydraulischer Komponenten ein
    • bauen Schaltgeräte und Automatisierungssysteme zusammen und verdrahten sie
    • programmieren und konfigurieren Systeme, prüfen die Funktion und die Sicherheitseinrichtungen der Systeme
    • überwachen und warten Anlagen, führen regelmäßige Prüfungendurch, analysieren Störungen, ergreifen Sofortmaßnahmen und setzen Anlagen in Stand
    • übergeben Anlagen, weisen Nutzer in die Bedienung ein und erbringen Serviceleistungen
    • arbeiten auch mit englischsprachigen Unterlagen

     

     

    Flyer Elektroniker/-in für BetriebstechnikPDF 380kB

    Berufsbeschreibung Elektroniker/-in für Betriebstechnik 

  • Industrieelektriker/-in
  • Mechatroniker/-in
  • Bachelor Elektrotechnik (Kooperative Ingenieurausbildung)
  • Bachelor Gebäude- und Energietechnik